[Buchrezension] „Bittersüße Züchtigungen“

E-Book: “Bittersüße Züchtigungen”
Autor: H.R. Gérard
Verlag: Augenscheinverlag
Seiten: 71 Seiten

Inhalt:

Mit Stubenarrest oder Strafaufgaben kommen die Mädchen dieses Internates nicht so leicht davon. Es kursieren unglaubliche Gerüchte über ungewöhnliche Erziehungsmethoden bei Ungehörigkeit oder Aufsässigkeit. Und keine der Internatsschülerinnen hat jemals detailliert von ihrem „Gespräch“ mit dem Direktor berichtet. So ist es nicht verwunderlich, dass sich ein beklemmendes Gefühl einschleicht, sollte man zu einem solchen „Gespräch“ bestellt werden, um sein Vergehen gehörig zu büßen.

Bewertung_5 Sterne_kl

Sie (namenlos) ist seit kurzem auf einem Mädcheninternat für schwer Erziehbare. Männer und Alkohol sind dort strengstens verboten. Es gehen viele Gerüchte um, daß einmal die Woche, immer Freitags, ausgewählte Mädchen für Dinge, die sie nicht tun oder sagen sollten, bestraft werden. Die meisten erhielten die „Züchtigung“ mit der Peitsche. Nur einmal soll ein Mädchen brutal mit dem Rohrstock mißhandelt worden sein.

Wer also zu einem „Gespräch“ am Freitag mit dem Direktor gerufen wird, hat Angst. Sie auch „sie“. Doch sie ahnt noch nicht, daß diese Züchtigung nicht nur „bitter“, sondern auch „süß“ sein kann …

H.R. Gérard besticht durch einen angenehmen, flüssigen Schreibstil und nur gelegendlichen „perversen“ Ausdrücken. Ich war positiv überrascht, daß hier auf die übliche Vorgehensweise von erotischen Romanen teilweise verzichtet wird und sogar innerhalb der Handlung ein Einblick in den Charakter der beiden Figuren gewährt wird.

Da es sich um einen erotischen Kurzroman handelt, kann man zwar keine Beziehung zu den Figuren aufbauen – aber das ist auch nicht schlimm. Im Gegenteil: Ich denke, im Bereich der Eroktik kann man grundsätzlich keine wirkliche Beziehung zu den Figuren aufbauen.

Zudem finde ich es sehr angenehm, daß es nicht, wie üblich, „direkt zur Sache“ geht. Es wurde sich beim Schreiben Zeit gelassen, um ein lwenig mehr über die beiden Figuren, ihre Situation und auch über das Internat zu erfahren.

Was ich optisch ein wenig störend fand, waren die vielen Absätze, aber ich denke, daß dies nur die Folge der Formatierung ist. Ein paar Wiederholungen verhindern ein wenig den Lesefluß. Außerdem fand ich die Geschichte an ein paar kleineren Stellen etwas langatmig. Es wurde oft sehr „blumig“ erzählt.

Nach gut 1/4 des E-Books geht es dann langsam zm sexuellen Teil über.

Durch zwei Kapitel, in denen jeweils die Sicht von „ihr“ und vom Direktor erzählt wird, kommt der Leser in den Genuss zweier „Höhepunkte“ – nur eben aus verschiedenen Sichtweisen.

Außerdem wurde in guter Romanmanier im zweiten Kapitel (= Sicht des Direktors) die Geschichte so aufgebaut, daß sich vereinzelnd Puzzlestücke, die im ersten Kapitel angesprochen werden, zusammenfügen.

Ich war sehr überrascht über die Art dieser erotischen Geschichte. Dennoch gefiel mir der Stil. Es ist sehr positiv, daß sich hier von der „üblichen Schreibart“ erotischer Geschichten abgehoben wird.

Und dieser Mut wird von mir mit 5 Sternen belohnt.

Ich kann die Geschichte jedem, der nicht nur auf den erotischen Teil aus ist, uneingeschränkt empfehlen.

Advertisements

Silke Winter ist Autorin von Fantasyromanen, Thriller und Kinderbüchern. | www.silke-winter-autorin.de | www.facebook.com/Silke.Winter.Autorin | www.facebook.com/Silke.Winter.Kinderbuecher | www.silkewinterautorin.wordpress.com | www.silke-winter-autorin.blogspot.de

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Buchrezensionen, Erotik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier findet ihr mich:

logo_facebook.jpg Logo_google.png Logo_google.png Logo_pinterest.png Logo_youtube.png Logo_youtube.png

Autorin & Leseratte:

Vorliebe für: Fantasy & Thriller

Mein Profil auf:
Ich lese auf Anfrage:

logo_facebook.jpg

Stand: 07.03.2014
Bisher gelesen: 5%

Liebe Autoren / Verlage,
ich besitze einen Kindle Paperwhite. Rezessionen und Neuvorstellungen sind also per E-Book Reader, sowie per "normales" Buch möglich.
Öffentl. Community:

%d Bloggern gefällt das: