[Rezension] Wir kriegen das Kind schon geschaukelt!

E-Book: “Wir kriegen das Kind schon geschaukelt! Beobachtungen einer Mutter“
Autor: Henriette Frädrich
Verlag: Yetimedia Verlag
Seiten: 79 Seiten

Inhalt:

Der Alltag als Eltern, der Alltag als Mutter, der Alltag mit Kindern – eigentlich alltäglich und ganz normal – und doch immer wieder ein spannendes Abenteuer und eine große Herausforderung. Henriette Frädrich hat genau hingeschaut und schildert die vielen kleinen und großen Geschichten, in denen sich sicher viele Eltern wieder erkennen werden. Viele Eltern werden zustimmen und sich amüsieren, andere wiederum werden den Kopf schütteln, denn Henriette Frädrich scheut nicht die ehrlichen Worte und eine klare Meinung – gewürzt mit einer ordentlichen Prise Humor und Selbst-Ironie.


Bewertung_2 Sterne_kl

Es kristalisiert sich schnell heraus, dass der Text nicht lektoriert wurde. Er liest sich, als wäre er von einer Mutter einfach mal so niedergetippt und ggf. auf Rechtschreibfehler korrigiert worden.

Der Schreibstil hakt sehr oft und es kommt bei mir kein richtiger Lesefluss auf. Es werden immer wieder selbsterfundene Wörter genutzt, die den Lesefluss behindern („Niederklassen-Sprache“).

Grundsätzlich ist die Idee zwar nicht neu, aber dennoch gut. Die Art (mal abgesehen von der Sprache), wie das E-Book aufgebaut ist, ist ok.

Man merkt auch, dass die „Autorin“ sich Mühe gibt, witzig zu sein. Leider kommt dies oft wie ein „Zwang“ herüber und wertet das E-Book damit ab.

Da ich ein kostenloses Angebot wahrgenommen habe, war dieser kurze Text schon ok. Für mich persönlich aber nicht wirklich lesenswert und damit nicht weiterzuempfehlen. Ich persönlich mag es lieber, wenn die Texte „ruhiger“ und nicht so extrem aggressiv geschrieben werden.

Sorry, dass ich so ehrlich bin, aber einen Bezug habe ich leider nicht aufbauen können, obwohl ich Mutter aus tiefstem Herzen bin. Vieles ist einfach bei weitem nicht so extrem oder negativ, wie es dargestellt wird.

Ich kenne viele dieser von Müttern geschriebenen „Ratgebern“, aber dieses E-Book schien für mich eher, als würde sich eine Mutter darüber „auskotzen“ (um mal bei dieser Sprache zu bleiben), wie schlecht doch das Leben mit Kindern ist. Von den wenigen guten Momenten blieb nicht fiel bei mir hängen.

Und, sorry, vielleicht habe ich mit einer 5-jährigen Tochter einfach noch nicht genug Erfahrung – aber das Leben ist nicht ätzend nervig mit Kindern, sondern wundervoll und immer wieder phantasievoll. Klar, unsere Tochter kann auch nerven. Manchmal „stört“ sie einfach nur (die Zweisamkeit) oder nervt, weil sie immer wieder Gespräche unterbricht. ABER deswegen muß ich nicht ständig ausflippen. Weder innerlich, noch äußerlich. Ich habe nicht einmal Bedarf, weil ich weiß, welche Knöpfe ich bei ihr drücken muß, um sie wieder „zu beruhigen“. Solche Texte sagen wohl mehr über die Psyche der Autorin aus. Vielleicht sollte sie sich erstmal fragen, warum sie so schlecht über all das denkt. …

Mein Fazit: Man kann das E-Book für umsonst herunterladen und selbst lesen – oder aber man spart sich (später) einfach das Geld für einen viel längeren und kompetenteren Text.

Advertisements

Silke Winter ist Autorin von Fantasyromanen, Thriller und Kinderbüchern. | www.silke-winter-autorin.de | www.facebook.com/Silke.Winter.Autorin | www.facebook.com/Silke.Winter.Kinderbuecher | www.silkewinterautorin.wordpress.com | www.silke-winter-autorin.blogspot.de

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in BLOG, Buchrezensionen, Ratgeber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hier findet ihr mich:

logo_facebook.jpg Logo_google.png Logo_google.png Logo_pinterest.png Logo_youtube.png Logo_youtube.png

Autorin & Leseratte:

Vorliebe für: Fantasy & Thriller

Mein Profil auf:
Ich lese auf Anfrage:

logo_facebook.jpg

Stand: 07.03.2014
Bisher gelesen: 5%

Liebe Autoren / Verlage,
ich besitze einen Kindle Paperwhite. Rezessionen und Neuvorstellungen sind also per E-Book Reader, sowie per "normales" Buch möglich.
Öffentl. Community:

%d Bloggern gefällt das: